Donnerstag Nacht… Platten verfüllen und Randwege aufbauen

„Freitag schaffen wir nicht mehr, wahrscheinlich wird es Sonntag!“, so Baultr. Marther auf die Frage nach dem Abschluss der Gleisarbeiten an der Bahnlinie zwischen Bf Weilheim, der BÜ Geistbühelstraße und der Ammer-Überführung. Und das Verfüllen der Zwischenräume vom Schotterbett bis zu den sog. Schotteraufhalteplatten wird wohl bis zum Wochenende dauern. Laut Informationen der DB wird der erste Zug am Montag Früh, 04:30 Uhr, wieder auf die Strecke gehen können.

Kontrollarbeiten am südlichen Randweg, im Bereich des Gewerbegebiets Holzhofring

Herr Marther befindet sich inzwischen auf einer anderen Baustelle. Übergeben hat er die Bauleitung an Sven Marke.

Ansprechpartner der ausführenden Firma  „Spitzke/Riebel“ ist Herr Ziegler unter:  08241/9694-17.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeiten auf der Gleisstrecke WM-Peiß.brg., entlang der Au

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s