Eichen-Fällung in der Au, nördlich des großen Weihers

Freundlicherweise teilte mir Revierförster Christian Schuller bereits im Voraus mit, dass am heutigen Freitag die „Herausnahme“ eine Eiche anstehe.
Im Bild zu sehen, einer von zwei morschen Seitenästen. Ein zweiter „Totast“ begründete letztlich das Fällen des Baumes.
Im offiziellen Bericht dazu wird vermerkt sein, „Fällung im Rahmen der Verkehrsicherheitspflicht der Stadt für ihren Auwald“!

Abtransport der Reste der gefällten Eiche

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeiten auf der Gleisstrecke WM-Peiß.brg., entlang der Au

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s