Film-Dreh´ in der Au

Der Weilheimer Au-Park als Kulisse für weitere Folgen der ZDF-Serie „Marie fängt Feuer“

Schon am Vortag „blockte“ das Weilheimer Ordnungsamt einen Teil der Parkplätze am Eingang zum Wohngebiet „In der Au“. Anlass: Parkplätze sichern, für den Fuhrpark der im Auftrag des ZDF von „Wiedemann & Berg Filmproduktion“ realisierten Herzkino-Reihe, „Marie fängt Feuer!
Schon früh, am Mittwochmorgen, war dann der Wagentross des Drehteams kaum mehr zu übersehen, für jeden, der in dem Wohngebiet zu tun hatte.
Und ab ca. 10 Uhr, hieß es dann „Action!“, im Auwald.
Zahlreiche Passanten verfolgten hoch interessiert den „Hype“ um das Drehgeschehen, in der Nähe des großen Auweihers.
Gegen 14 Uhr waren dann alle Szenen „im Kasten“ und Normalität kehrte wieder ein, in der Au.
Als oberbayerische Drehorte für die Serie dienten bisher schon Bad Bayer-soien, Seehausen, Steingaden… und jetzt auch Weilheim.

Episode 10: „Den mutigen gehört die Welt
Marie ist die neue Leiterin der Bürgersprechstunde in Weilheim.“

Links:
https://www.fernsehserien.de/marie-faengt-feuer/episodenguide/0/34518
https://de.wikipedia.org/wiki/Marie_f%C3%A4ngt_Feuer

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeiten auf der Gleisstrecke WM-Peiß.brg., entlang der Au

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s