Politisch motiviertes Gekritzel Nähe Ammer-Fußgängerbrücke

Auf dem weißen Haltebalken an der Kreuzung des Tassilofußwegs und dem westlichen Ammerdamm entdeckte ein aufmerksamer Bürger kürzlich die abgebildeten Kritzeleien antisemitischen Inhalts. Auch Antideutsches findet sich, z.B. mit „german sucks to(o)“, also zu deutsch „auch ´Deutsch´ ist Scheiße“! Mal von diversen Schreibfehlern abgesehen, „NASE“ soll wohl für englisch ausgesprochen „Nazi“ stehen, stellt sich natürlich die Frage nach der Urheberschaft. Aber dabei kann man natürlich nur mutmaßen. Fest steht allerdings, dass man für das Gekritzel ziemlich lange auf dem Boden gesessen haben muss, was wohl niemandem auffiel! Dennoch werde ich die örtlichen AsylhelferInnen informieren und die kritische Auseindersetzung anregen.

Anm.: Das Ordnungsamt wird umgehend veranlassen, die Schmierereien zu übermalen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Arbeiten auf der Gleisstrecke WM-Peiß.brg., entlang der Au

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s