Orkan „Niklas“ wütet auch in der Au

Niklas_2015Am Dienstagnachmittag, den 31.März 2015, wütete  auch in der Au das Sturmtief „Niklas“ . Die Schäden sind zwar schlimm, aber „für das Ökosystem Wald nicht katastrophal“, wie Forstoberinspektor Chrisitian Schuller im WMer Tagblatt v. 17.4.15, zitiert wird.
Mittlerweile ist das Aufräumen fast beendet. Dennoch sind
die Zugangswege in die Au (siehe Abb. re.) immer noch gesperrt. Von Spaziergängen ist nach wie vor dringend abzuraten, da z.B. angeknackste Baumkronen plötzlich abbrechen und herunterfallen können!
Abb. unten: Auch in der Au kamen einige hundert Festmeter Abfallholz zusammen.

Niklas_Au_04_2015

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter entlang der Au

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s