10.02.2015: Wohnhaus wird Pfadfinder-Treff

nach Auslaufen des Mietvertrags wird dieses Anwesen den WMer Pfadfindern übergeben.
Pfadfinder_WM_Au_2015

2 Kommentare

Eingeordnet unter WMer Stadtteil "In der Au"

2 Antworten zu “10.02.2015: Wohnhaus wird Pfadfinder-Treff

  1. Schubert

    Find ich super! Zum einen gut für die Pfadfinder zum anderen keine unnötigen Beschimpfungen mehr durch die aktuellen Bewohner nur weil wir mit unseren Kinder auf dem Sportplatz spielen.

  2. Kittel Michael

    was soll der Blödsinn ? gibt es keine bessere Aufenthaltsgelegenheit ?
    was passiert eigentlich mit der Au seit Jahren ? sie verkommt von einem ruhigen, erholsamen, verträumten Ort, der auch zur inneren Einkehr gedacht ist, zu einem lauten, rastlosen Treff von uneinsichtigen Hundebesitzern (viele die extra mit dem Auto angefahren kommen ! !), unangeleinten Hunden die einen anspringen, voller Tretminen, Gebell, mit Scharen von Nordic Walkern, Joggern, Jugendliche die nachts am Pavillon saufen und grölen bis in die Morgenstunden – und jetzt auch noch das. Es wird Zeit, dass die Stadt für die Au mal einen Gang runterschaltet – denn so gross ist diese nicht -und ihre Regeln auch mal kontrolliert. Kein Ordnungsamt, keine Polizei, die z. B. die Leinenpflicht auch mal kontrollieren, PKW-Fahrer die einfach auf die Grünflächen parken, die Parkbuchten sind nur Zierde, etc. etc. etc. Auf dem Gögerl ist dazu vergleichsweise mindestens die Hälfte weniger los.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s