leihen und verleihen… in der Au

Viking Häcksler

Teilen statt Besitzen
„Über virtuelle Nachbarschaftsnetzwerke leihen sich immer mehr „fremde“ Menschen Dinge wie Bohrmaschinen oder sie tauschen Bücher…
Geteilt, getauscht haben die Menschen zwar schon immer, allerdings beschränkte sich das meist auf Familien-
oder Freundeskreise. Durch das Internet weitet sich das Teilen auf größere Kreise aus.
Wenn aber die Nutzung von Sachen nicht mehr zwangsläufig an ihren Besitz gekoppelt ist, hat das Folgen für
unser Konsumverhalten.“ (Auszug aus der Sndg. „Teilen statt Besitzen“, BR2, radioWissen, v. 28.09.12)

Verleihe gegen (k)eine Gebühr meinen Häcksler, natürlich Selbstabholung!
( Gebühr = in ordentlichem Zustand, d.h. gesäubert, zurückgebrachtes
Gerät) .

Rufen Sie mich an unter: 0881-7202 *)

 

*) Alfred Honisch, Mitbegründer der CarSharing-Idee in Weilheim, zsm. mit Hrn. Zimmermann

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter leihen & verleihen (in der Au)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s